• 45143 Essen | 17.11.2019

    #Contra Cyber-Mobbing- Sicher durchs Netz!

    Datum:
    17.11.19 - 17.11.19
    Uhrzeit:
    10 - 16
    Kategorien:
    Jugendarbeit
    Soziale Medien wie Instagram, Snapchat oder WhatsApp sind ein fester Bestandteil in unserem Alltag geworden. Mit den neuen Medien ist ein neues Phänomen entstanden: Cyber-Mobbing. Immer mehr Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind davon betroffen. Es fängt mit Beleidigungen an, Gerüchte werden verbreitet oder bloßstellende Videos werden veröffentlicht. Für die Opfer beginnt eine qualvolle Zeit und sie fühlen sich oft hilflos, da Cyber-Mobbing oft anonym geschieht. Gleichzeitig kann es passieren, dass man durch unterschiedliche Handlungen schnell zum/zur Täter*in wird. Was sind die Auslöser von Cyber-Mobbing? Welche Folgen gibt es für die Opfer? Wer sind die Täter*innen? Wir werden in diesem Workshop Taktiken aufzeigen, wie man sich zur Wehr setzen kann. Damit Cyber-Mobbing erst gar nicht entstehen kann, ist es wichtig zu wissen was im Internet erlaubt ist und welche Handlungen verboten sind. Auch dies wird thematisch in der Fortbildung behandelt genauso wie präventive Maßnahmen zum Schutz der eigenen Daten. Der Workshop richtet sich an Multiplikator*innen in der Jugendarbeit, um sie für dieses Thema zu sensibilisieren und Grundlagen zu erlernen, damit diese selbstständig in der eigenen Arbeit angewendet werden können.
    Anmeldung: Online.
    Teilnahmebeitrag: 10 €
    Details zu diesem Angebot
  • 45219 Essen | 31.05.2019

    14+ - Der Schnupperkurs für Jugendliche, die GruppenleiterInnen werden wollen

    Datum:
    31.05.19 - 02.06.19
    Uhrzeit:
    17 - 14
    Kategorien:
    Jugendarbeit
    Du bist zwar noch keine 16 Jahre alt, möchtest aber gerne schon einmal in die Rolle der Leiterin oder des Leiters von Kinder- und Jugendgruppen hineinschnuppern? Oder du möchtest genauer wissen, ob Gruppenleiterin oder Gruppenleiter später überhaupt das Richtige für dich ist? Dann hilft dir dieser Kurs weiter! Hier bekommst du eine Vorstellung davon, was es bedeutet, Gruppenleiterin oder -leiter zu sein. Du kannst ganz viel ausprobieren und viele Ideen für Spiele und Gruppenstunden in deiner Gemeinde oder Pfarrei sammeln. Für Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren.
    Anmeldeschluss: 15. Mai.
    Details zu diesem Angebot
  • 45219 Essen | 15.07.2019

    All inclusive - Gruppenleiterkurs in sieben Tagen.

    Datum:
    15.07.19 - 21.07.19
    Uhrzeit:
    10 - 14
    Kategorien:
    Jugendarbeit
    Gruppenleitergrundkurs in sieben Tagen!
    Dir dauert das alles zu lange? Du möchtest statt an drei Wochenenden lieber alle Module „an einem Stück“ belegen? Da haben wir genau das richtige Angebot für dich: In den Schulferien kannst du eine Woche lang in einer netten Gruppe im Jugendhaus St. Altfrid alle Inhalte der Module absolvieren. Am Ende der Woche bist du dann ausgebildete/r Kinder- und Jugendgruppenleiter/in: Grillen und nette Abende mit der Gruppe inklusive!
    Anmeldeschluss: 31. Mai.
    Weiterer Termin: 12. bis 18. Oktober, Anmeldeschluss: 29. August
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 16.11.2019

    Argumentationstraining gegen rechte Parolen

    Datum:
    16.11.19 - 16.11.19
    Uhrzeit:
    10 - 17
    Kategorien:
    soziales/politisches Engagement
    Immer wieder werden wir im Alltag mit sogenannten „Stammtischparolen“, rassistischen, sexistischen oder rechtspopulistischen Äußerungen und anderer gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit konfrontiert. Wir wollen widersprechen, aber wie? Bei dieser Fortbildung geht es darum, sich mit solchen Sprüchen auseinander zu setzen, d.h. wie sind sie aufgebaut, was lösen sie aus und welche Emotionen stecken dahinter. Gemeinsam soll erarbeitet werden, welche Möglichkeiten es gibt zu reagieren, welches die eigenen Handlungsmöglichkeiten sein können und wo die eigenen Grenzen sind. Theoretische Inputs und praktische Übungen sorgen für Abwechslung.
    Anmeldung: Online.
    Teilnahmebeitrag: 10 € (inklusive Verpflegung).
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 18.05.2019

    Auffrischungskurse zu Prävention von sexualisierter Gewalt

    Datum:
    18.05.19 - 18.05.19
    Uhrzeit:
    10 - 15
    Kategorien:
    Jugendarbeit
    Spätestens fünf Jahren nach dem Basiskurs musst du deine Kenntnisse zum Thema „Prävention von sexualisierte Gewalt“ auffrischen. In diesem Kurs kannst du dein Wissen vertiefen und deine Präventionskompetenzen mit den Erfahrungen aus deiner Gruppenleitungstätigkeit reflektieren. Denn: Grenzverletzungen zwischen Menschen passieren tagtäglich: In der Schule, im Chat, via WhatsApp, in der Familie, im Freundeskreis, in unseren Gruppenstunden und auf Ferienfreizeiten. Manchmal geschehen sie unabsichtlich, manchmal werden sie billigend in Kauf genommen, manchmal bewusst provoziert und manchmal sind sie Mittel zum Zweck, um eigene Bedürfnisse zu befriedigen. Als Christinnen und Christen sagen wir NEIN zu respektlosem Umgang miteinander, zu Grenzverletzungen, Mobbing und Co. Doch wie geht das ganz konkret? Was kannst du als Gruppenleiterin oder -leiter tun, um Kindern und Jugendlichen respektvoll zu begegnen und sie vor Gewalt und Machtmissbrauch zu schützen? Wie kannst du sie fördern, eigene Gefühle wahrzunehmen, eigene Grenzen zu erkennen und diese dann deutlich zu setzen? Was ist altersangemessenes Verhalten von Kindern und Jugendlichen, was ist eine Grenzüberschreitung? Antworten auf diese und auf deine Fragen bekommst du im Rahmen dieser Fortbildung.
    Termine:
    • Samstag, 19. Januar (vor dem Update Datenschutz),
    • Samstag, 18. Mai und Samstag,
    • 05. Oktober, jeweils von 10 bis 15 Uhr

    Teilnahmebeitrag: 10€ (inklusive Verpflegung und Material).
    Anmeldung: Online.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 25.05.2019

    Ausfall: Das Leben sinnvoll gestalten

    Kursnummer:
    W413FR0302
    Datum:
    25.05.19 - 25.05.19
    Uhrzeit:
    11:00 - 15:00
    Kategorien:
    Selbstorganisation
    Im Leben einen Sinn zu finden, ist ein existentielles Bedürfnis eines jeden Menschen. Sinn stellt für jeden Menschen etwas anderes dar und ist in jeder Lebenssituation neu zu finden. Denn immer ist Leben entweder zu gestalten oder zu bestehen. Das macht die Sinnfrage so persönlich und die Antwort darauf so einzigartig, denn es ist nicht der eine, große Sinn des Lebens gemeint.
    Wir wollen uns mit den Mitteln und Wegen beschäftigen, auf denen Sinn erreicht werden kann, und es wird deutlich werden, was Sinn ist und wie eng er mit wirklichem Leben und der Gestaltung desselben verknüpft ist. Dabei wollen wir vor allem die sinnzentrierte Logotherapie und Existenzanalyse des Wiener Neurologen und Psychiaters Viktor E. Frankl kennen lernen und mit in die Beantwortung der Frage einbinden: Wie stelle ich mir ein sinnerfülltes Leben vor?
    Details zu diesem Angebot
  • 47051 Duisburg | 03.09.2019

    Berufliche Supervision

    Kursnummer:
    X312401
    Datum:
    03.09.19 - 03.12.19
    Uhrzeit:
    19:00 - 21:15
    Kategorien:
    Supervision

    Hilfe, ich stehe kurz vor dem Burnout!
    Hilfe, ich werde gemobbt!
    Hilfe, ich kann mich nicht durchsetzen!
    Hilfe, nur die anderen werden befördert!
    Hilfe, mein Kollege bekommt ständig die interessanteren Projekte!

    Die Liste der belastenden Situationen im Berufsalltag ist unendlich lang. Hier im gesicherten Rahmen zu schauen, warum tapsen wir dauernd in die gleichen Situationen oder warum bekommen wir den Konflikt mit dem Kollegen nicht geklärt, macht Sinn. Im Spiegel der anderen Teilnehmer werden wir den eigenen Anteil an den jeweiligen Problemen aufdecken. Mit Offenheit und Reflexionsvermögen lässt sich jeder innere oder äußere Konflikt bewältigen. Die entsprechenden Lösungsstrategien werden wir gemeinsam erarbeiten und erproben, um erstaunt festzustellen: Änderung ist möglich.
    Details zu diesem Angebot
  • 45468 Mülheim an der Ruhr | 12.11.2019

    Börse Liturgie: Gottesdienste feiern das Leben!

    Kursnummer:
    X87103401
    Datum:
    12.11.19 - 12.11.19
    Uhrzeit:
    19:30 - 21:45
    Kategorien:
    Gottesdienste/Andachten, Krankenkommunion, Lektoren
    Im Verlaufe eines Jahres und eines Lebens gibt es viele Stellen und Situationen, in denen es gut tut und stärkt, Liturgie zu feiern.
    Neben den großen Festen des Kirchenjahres können besondere Gottesdienste gefeiert werden z.B. zur Aussendung der Sternsinger, als Reisesegen zum Beginn oder als Willkommensgottesdienst zum Ende der Sommerferien, am Anfang des Stadtteilfests oder eines Sport-Turniers ... . Und im Lebenslauf in Zeiten, die besonders schön oder besonders herausfordernd sind: ein Gottesdienst zum Valentinstag mit Paaren und Verliebten, eine kleine Segensfeier mit Menschen, die zu etwas Besonderem aufbrechen oder eine schwierige Operation vor sich haben, ein Gebetsgottesdienst in Gemeinschaft, wenn jemand verstorben ist ... .
    An diesem Abend werden verschiedene Anlässe und Zeiten für Wort-Gottes-Feiern und Gestaltungsmöglichkeiten vorgestellt werden. Am Beginn des Abends steht eine gemeinsame Wort-Gottes-Feier.
    Details zu diesem Angebot
  • 45219 Essen | 05.07.2019

    Bogenschießen als Weg nach Innen

    Datum:
    05.07.19 - 05.07.19
    Uhrzeit:
    16:00 - 19:00
    Kategorien:
    Katechese
    Gemeinsame Erfahrungen, die herausfordern aber auch Spaß machen, sind eine gute Grundlage, um die spirituelle Welt in den Blick zu nehmen. Wir wollen gemeinsam etwas (Neues) tun, nämlich Bogenschießen. Dabei müssen wir achtsam sein. Die Achtsamkeit, die ich meinem Tun entgegenbringe, kann mich auf eine Spur zu mir und zu Gott führen.Kenne ich den Wechsel von Anspannung und Entspannung – oder habe ich den Bogen längst überspannt? Wie viel Kraft muss ich investieren? Wie weit entfernt und wie groß sind meine Ziele? Habe ich die Mittel sie zu erreichen? Oder habe ich meine Pfeile längst verschossen?Wetterfeste, bequeme Kleidung ist erforderlich.Achtung: sollte starker Regen angesagt sein, wird die Veranstaltung ggf. kurzfristig per Mail abgesagt.Teilnehmerkreis: Ehrenamtliche und hauptberufliche KatechetinnenReferent: Dr. Nicolaus KlimekTeilnehmerbeitrag: 10,-- Euro (Bitte bei der Veranstaltung entrichten. Der Beitrag wird vom Ehrenamtsbeauftragten in der Pfarrei erstattet.)Die Teilnehmerzahl ist begrenzt: 8 PersonenAnmeldung bis 15.6.2019 über Frau Klasen: agnes.klasen@bistum-essen.de
    Details zu diesem Angebot
  • 46045 Oberhausen | 06.06.2019

    Datenschutz in der Kindertagespflege

    Kursnummer:
    W812N936
    Datum:
    06.06.19 - 06.06.19
    Uhrzeit:
    19:00 - 22:00
    Kategorien:
    Supervision
    ... ist mit der im Mai 2018 neu verabschiedeten Datenschutzgrundverordnung der EU ein
    hochaktuelles Thema. Dies betrifft den Umgang und die Verarbeitung der Kontaktdaten der Kinder, den
    medialen Informationsaustausch mit den Eltern als auch den Internetauftritt der
    Tagespflegestelle. Das Seminar zeigt Ihnen, welche Maßnahmen Sie treffen und einleiten sollten, damit Ihre
    Kindertagespflege den Forderungen der neuen Verordnung entspricht.
    Details zu diesem Angebot
  • 46045 Oberhausen | 10.10.2019

    Der stille Stuhl

    Kursnummer:
    X812N938
    Datum:
    10.10.19 - 10.10.19
    Uhrzeit:
    19:00 - 22:00
    Kategorien:
    Supervision
    Unerwünschtem Verhalten bei Kleinkindern ist oftmals nicht gut beizukommen. Viele Tagespflegepersonen
    wählen dann den vermeintlich hilfreichen Stillen Stuhl, um die Kinder aus der Situation zu nehmen und
    ihnen zu verdeutlichen, was sie falsch gemacht haben. Aber leistet diese pädagogische Maßnahme dies
    auch? Welche Nachteile werden in Kauf genommen? Das Seminar erarbeitet Alternativen, die Kindern helfen,
    zu lernen, welches Verhalten angemessen ist.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 11.10.2019

    Die Gesetzliche Betreuung

    Kursnummer:
    X463LERE06
    Datum:
    11.10.19 - 11.10.19
    Uhrzeit:
    15:00 - 18:00
    Kategorien:
    Rechtsfragen
    Die Gesetzliche Betreuung
    Was bedeutet gesetzliche Betreuung (gem. §1896ff. BGB)?
    Wer muss gesetzlich betreut werden und was sind die Rechte und Pflichten einer Betreuten/ eines Betreuten?
    Was sind die Rechte/ Aufgaben und Pflichten eines gesetzlich Betreuenden, was sind genehmigungspflichtige Betreuungsaufgaben?
    Was ist die Vergütung einer gesetzlichen Betreuerin/ Betreuers und wer bezahlt die Kosten?
    Diese und weitere Fragen werden in diesem Seminar beantwortet und thematisiert.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 29.11.2019

    Die Gesetzliche Betreuung

    Kursnummer:
    X463LERE07
    Datum:
    29.11.19 - 29.11.19
    Uhrzeit:
    15:00 - 18:00
    Kategorien:
    Rechtsfragen
    Die Gesetzliche Betreuung
    Was bedeutet gesetzliche Betreuung (gem. §1896ff. BGB)?
    Wer muss gesetzlich betreut werden und was sind die Rechte und Pflichten einer Betreuten/ eines Betreuten?
    Was sind die Rechte/ Aufgaben und Pflichten eines gesetzlich Betreuenden, was sind genehmigungspflichtige Betreuungsaufgaben?
    Was ist die Vergütung einer gesetzlichen Betreuerin/ Betreuers und wer bezahlt die Kosten?
    Diese und weitere Fragen werden in diesem Seminar beantwortet und thematisiert.
    Details zu diesem Angebot
  • 46045 Oberhausen | 07.11.2019

    Entwicklungspsychologie - den Grundstein für eine starke Persönlichkeit legen

    Kursnummer:
    X812N939
    Datum:
    07.11.19 - 05.12.19
    Uhrzeit:
    19:00 - 22:00
    Kategorien:
    Supervision
    Die ersten 4 Jahre machen zeitlich lediglich ein Viertel der Kindheit aus; nach Remo Largo durchlaufen die
    Kinder in diesen vier Jahren jedoch mindestens die Hälfte ihrer gesamten Entwicklung. Für eine einfühlsame
    Begleitung dieser Entwicklungsphase durch die Tageseltern sind Kenntnisse aus der
    Entwicklungspsychologie hilfreich. In dieser Fortbildung vertiefen Sie ihre Kenntnisse über die kindliche
    Frühentwicklung und erhalten praxisnahe Ideen für eine angemessene Unterstützung Ihrer
    Tagespflegekinder.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 24.05.2019

    Erbrecht

    Kursnummer:
    W463LERE07
    Datum:
    24.05.19 - 24.05.19
    Uhrzeit:
    15:00 - 18:00
    Kategorien:
    Rechtsfragen
    Alles Wissenswerte über Erbe/Nachlass, Erbfolge, Testament/Erbvertrag, Erbschaftsteuer und Nachlassverfahren wird unter Leitung einer Rechtsanwältin erläutert, damit Sie beim Vererben und Erben klarer sehen.
    Aus welchem Vermögen besteht ein Erbe/Nachlass? Wie ist die gesetzliche Erbfolge? Mit welchen Regelungen kann ich die gesetzliche Erbfolge durch Testament/Erbvertrag aktiv in meinem Sinne gestalten? Welche formalen Anforderungen gibt es bei einem Testament/Erbvertrag zu beachten? Wie läuft ein Nachlassverfahren ab? Was tun bei einem überschuldeten Erbe/Nachlass.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 20.09.2019

    Erbrecht

    Kursnummer:
    X463LERE08
    Datum:
    20.09.19 - 20.09.19
    Uhrzeit:
    15:00 - 18:00
    Kategorien:
    Rechtsfragen
    Alles Wissenswerte über Erbe/Nachlass, Erbfolge, Testament/Erbvertrag, Erbschaftsteuer und Nachlassverfahren wird unter Leitung einer Rechtsanwältin erläutert, damit Sie beim Vererben und Erben klarer sehen.
    Aus welchem Vermögen besteht ein Erbe/Nachlass? Wie ist die gesetzliche Erbfolge? Mit welchen Regelungen kann ich die gesetzliche Erbfolge durch Testament/Erbvertrag aktiv in meinem Sinne gestalten? Welche formalen Anforderungen gibt es bei einem Testament/Erbvertrag zu beachten? Wie läuft ein Nachlassverfahren ab? Was tun bei einem überschuldeten Erbe/Nachlass.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 29.11.2019

    Erbrecht

    Kursnummer:
    X463LERE11
    Datum:
    29.11.19 - 29.11.19
    Uhrzeit:
    10:00 - 13:00
    Kategorien:
    Rechtsfragen
    Alles Wissenswerte über Erbe/Nachlass, Erbfolge, Testament/Erbvertrag, Erbschaftsteuer und Nachlassverfahren wird unter Leitung einer Rechtsanwältin erläutert, damit Sie beim Vererben und Erben klarer sehen.
    Aus welchem Vermögen besteht ein Erbe/Nachlass? Wie ist die gesetzliche Erbfolge? Mit welchen Regelungen kann ich die gesetzliche Erbfolge durch Testament/Erbvertrag aktiv in meinem Sinne gestalten? Welche formalen Anforderungen gibt es bei einem Testament/Erbvertrag zu beachten? Wie läuft ein Nachlassverfahren ab? Was tun bei einem überschuldeten Erbe/Nachlass.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 30.10.2019

    Erbrecht

    Kursnummer:
    X463LERE09
    Datum:
    30.10.19 - 30.10.19
    Uhrzeit:
    15:00 - 18:00
    Kategorien:
    Rechtsfragen
    Alles Wissenswerte über Erbe/Nachlass, Erbfolge, Testament/Erbvertrag, Erbschaftsteuer und Nachlassverfahren wird unter Leitung einer Rechtsanwältin erläutert, damit Sie beim Vererben und Erben klarer sehen.
    Aus welchem Vermögen besteht ein Erbe/Nachlass? Wie ist die gesetzliche Erbfolge? Mit welchen Regelungen kann ich die gesetzliche Erbfolge durch Testament/Erbvertrag aktiv in meinem Sinne gestalten? Welche formalen Anforderungen gibt es bei einem Testament/Erbvertrag zu beachten? Wie läuft ein Nachlassverfahren ab? Was tun bei einem überschuldeten Erbe/Nachlass.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 20.11.2019

    Erbrecht

    Kursnummer:
    X463LERE10
    Datum:
    20.11.19 - 20.11.19
    Uhrzeit:
    15:00 - 18:00
    Kategorien:
    Rechtsfragen
    Alles Wissenswerte über Erbe/Nachlass, Erbfolge, Testament/Erbvertrag, Erbschaftsteuer und Nachlassverfahren wird unter Leitung einer Rechtsanwältin erläutert, damit Sie beim Vererben und Erben klarer sehen.
    Aus welchem Vermögen besteht ein Erbe/Nachlass? Wie ist die gesetzliche Erbfolge? Mit welchen Regelungen kann ich die gesetzliche Erbfolge durch Testament/Erbvertrag aktiv in meinem Sinne gestalten? Welche formalen Anforderungen gibt es bei einem Testament/Erbvertrag zu beachten? Wie läuft ein Nachlassverfahren ab? Was tun bei einem überschuldeten Erbe/Nachlass.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 12.07.2019

    Erstkommunionkurse im Vergleich

    Datum:
    12.07.19 - 12.07.19
    Uhrzeit:
    16:00 - 20:00
    Kategorien:
    Katechese
    Erstkommunionkurse im Vergleich - ein Angebot für alte Hasen und Nachwuchskatechet(inn)enErstkommunionkurse, wie „Mein Leib für euch“ oder „Kommt und seht“, helfen dabei, Kinder auf die Sakramente der Beichte und Eucharistie vorzubereiten. Doch welcher Kurs legt welche Schwerpunkte? Gibt es Modelle, die monatliche – statt wöchentliche – Treffen vorsehen? Werden die Eltern/Familien eingebunden, und wenn ja, wie? Mit welchen Methoden werden die Inhalte vermittelt?Fragen wie diese werden bei „Erstkommunionkurse im Vergleich“, die in Kooperation mit dem Medienforum des Bistums Essen stattfindet, beantwortet. Entdecken und vergleichen Sie verschiedene Erstkommunionkurse:• „Auf dem Weg zur Erstkommunion“ von Markus und Jutta Tomberg• „Das Geheimnis unseres Glaubens entdecken“ von Mechthild M. Pallentin• „Das ist mein Leib“ vom Dt. Katecheten-Verein• „Für euch, für dich, für alle“ u.a. von Anton Kalteyer • „Gott mit neuen Augen sehen“ u.a. von Albert Biesinger• „Kommt und seht“ von Elsbeth Bihler• „Shalom!“ von Annegret Pietron-Menges• „Worauf wir bauen können“ u.a. von Peter H. EmontzpohlReferentin: Stephanie NeuerTeilnehmerbeitrag für Ehrenamtliche: 10,-- Euro(Bitte bei der Veranstaltung entrichten.Der Beitrag wird vom Ehrenamtsbeauftragten in der Pfarrei erstattet.)Anzahl der Teilnehmenden: 6 bis 20 PersonenAnmeldung bis 24.06.2019 bei : agnes.klasen@bistum-essen.deBei Nachfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Frau Klasen 0201/2204-530 / Agnes.klasen@Bistum-Essen.de Herr Dr. Klimek 0201/2204-280 / Nicolaus.klimek@Bistum-Essen.deBistum Essen, Dezernat 1.1 – Abteilung 2 Referat Glaubenskommunikation, Zwölfling 16, 45127 EssenFax-Nr.: 0201/2204-383
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 21.09.2019

    Gedankenspiel

    Kursnummer:
    X461AR1020
    Datum:
    21.09.19 - 22.09.19
    Uhrzeit:
    10:00 - 13:00
    Kategorien:
    Katechese
    Kamingespräche
    Zu den Kamingesprächen eingeladen sind Katechetinnen und Katecheten und Menschen, die sich für Glaubensfragen interessieren. Nach einem Impuls steht der Austausch und vertiefende Gespräche im Mittelpunkt.
    Details zu diesem Angebot
  • 46145 Oberhausen | 15.05.2019

    Gemeinsam in einem Netzwerk - verbunden oder gefangen?

    Kursnummer:
    W812737
    Datum:
    15.05.19 - 15.05.19
    Uhrzeit:
    19:00 - 21:15
    Wo liegen im Umgang mit sozialen Netzwerken positive Aspekte und Chancen für die Elternarbeit? Welche negativen Nebeeffekte und Fallstricke sind zu berücksichtigen?
    Der Abend setzt sich mit der Frage auseinander, inwieweit soziale Netzwerke ein hilfreiches Instrument frü die elternarbeit darstellen - auf der Grenze zwischen fortschrittlicher Kommunikation und gläserner Transparenz. Hilfreiche Richtlinien für den maßvollen Umgang mit diesem Medium werden in der Gruppe erörtert.
    Details zu diesem Angebot
  • 46147 Oberhausen | 03.05.2019

    Gottes Wort hat einen besonderen Klang!

    Kursnummer:
    W861081
    Datum:
    03.05.19 - 17.05.19
    Uhrzeit:
    19:00 - 22:00
    Kategorien:
    Lektoren
    Der Kurs gibt eine Einleitung zum richtigen Umgang mit Atmung und Stimme beim Sprechen. In gemeinsamen Überlegungen und Übungen werden die Besonderheiten des nachgestalteten Sprechens = Vorlesens erörtert und erprobt.
    Anhand von liturgisch zeitnahen Texten sowie freien Texten wird die Bedeutung und die Kunst des Vorlesens veranschaulicht.
    Wichtiger Hinweis: Dieses Seminar wird bei zu großer Nachfrage oder bei Bedarf in anderen Gemeinden auch an einem anderen Ort erneut angeboten.
    Details zu diesem Angebot
  • 45239 Essen | 18.01.2020

    Grundkurs Bibliolog

    Datum:
    18.01.20 - 26.01.20
    Uhrzeit:
    09:00 - 18:00
    Kategorien:
    Katechese
    Bibliolog“Weil jede/r was zu sagen hat“GrundkursFür Ehrenamtliche inKatechese und Gottesdienstund andere Interessierte18./19. und 25./26. Januar 2020Bibeltexte entdecken – anregend, frech, nachdenklich"Dazu bietet der Bibliolog als Dialog mit der Bibel unzählige Möglichkeiten. Im Bibliolog tauchen wir, nach einer kurzen Einführung, in die Welt der alten Texte ein und verleihen den biblischen Figuren unsere Stimme. Miteinander verbinden wir das weiße Feuer der eigenen Lebenserfahrungen mit dem schwarzen Feuer der biblischen Erzählung und erleben, wie nah uns biblische Geschichten sein können."Der Grundkurs führt Sie fundiert in die Methode des Bibliologs ein und ermöglicht Ihnen, einen Bibliolog in der Gemeinde eigenständig vor-zubereiten und durchzuführen. Biblische Vorkenntnisse sind für diese zertifizierte Ausbildung hilfreich aber keine Voraussetzung. Wichtig ist Ihre Freude an der Arbeit mit biblischen Texten und das Interesse, den biblischen Geschichten persönlich und mit einer Gruppe auf die Spur kommen zu wollen.Dieser Bibliolog Grundkurs ermöglicht das • eigene Erleben des Bibliologs. • Erlernen der einzelnen Schritte eines Bibliologs.• Üben der entsprechenden Techniken. • Kennenlernen der theoretischen Grundlagen und Hintergründe.• Reflektieren des Geschehens im Bibliolog.Alle Teilnehmenden führen im zweiten Teil des Kurses einen selbstän-dig vorbereiteten Bibliolog durch und erhalten Feedback von der Gruppe und der Trainerin.Der Kurs umfasst vier ganze Tage an zwei Wochenenden, ca. 30 Arbeitsstunden, und kann mit einem Zertifikat abgeschlossen werden. Der Kurs ist ohne Übernachtungen und mit Verpflegung konzipiert. Abendeinheiten gehören zum Kurs. Organisatorisches Die Anwesenheit während des kompletten Kurses wird vorausgesetzt.LeitungP. Lutz Müller SJ, BibliologtrainerDer Kurs wird verantwortet von Dr. Nicolaus Klimek.Teilnahmebeitrag 150 Euro bitte am ersten Tag in bar gegen Quittung entrichten. Die Auslagen werden in der Regel über die Ehrenamtsförderung durch die Pfarrei erstattet.Ort Kardinal-Hengsbach-Haus, Essen-Werden, Dahler Höhe 29http://www.kardinal-hengsbach-haus.de/Zeit18./19. und 25./26. Januar 2020, jeweils von 9-18.00 UhrAm Samstag gehören jeweils Abendessen und eine Abendeinheit bis etwa 21.00 Uhr zum Programm.AnmeldungAnmeldung bitte formlos mit dem Stichwort „Bibliolog Grundkurs“ und Angabe der Kontaktdaten über katechese@bistum-essen.de.Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt. Mindestens 7 Teilnehmende sind erforderlich. Sie erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigung. Bei Nachfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Frau Klasen 0201/2204-530 / agnes.klasen@bistum-Essen.de Herr Dr. Klimek 0201/2204-280 / nicolaus.klimek@bistum-essen.deBistum Essen, Dezernat 1.1 – Abteilung 2 Referat Glaubenskommunikation, Zwölfling 16, 45127 EssenFax-Nr.: 0201/2204-841-280
    Details zu diesem Angebot
  • 45219 Essen | 23.10.2019

    Gruppenleiterschulung der Kolping Jugend

    Datum:
    23.10.19 - 27.10.19
    Uhrzeit:
    00:00 - 00:00
    Kategorien:
    Jugendarbeit
    Worum geht es? Du hast Interesse, etwas mit anderen Jugendlichen zu erleben? Nicht bloß das übliche Abhängen und Gerede? Du willst Teil einer Gemeinschaft sein? Du möchtest etwas dazu lernen? Du hast Lust Events zu planen und Abendteuer sind genau Dein Ding? Du möchtest Verantwortung übernehmen? Oder Du bist Mitglied einer Kolpingfamilie und möchtest gerne etwas für Jüngere anbieten? Aber um eine Gruppe zu leiten, dazu braucht es mehr, als nur ein paar gute Spielideen und eine gute Stunde Zeit pro Woche! Ob Event am Wochenende oder eine Fahrt in den Ferien - wir wollen Dich für die Arbeit ?t machen und Dich bei Deinem Engagement unterstützen. Deswegen bieten wir auch in diesem Jahr wieder eine Gruppenleiterschulung an. Teilnehmen können wie immer alle Jugendlichen ab 16 Jahre. Wo? Teil I: St. Altfrid Jugendhaus des Bistums Essen In Essen-Kettwig. Teil II: Jugendbildungsstätte Haus Sankt Georg in Wegberg. Die Übernachtung erfolgt in Mehrbettzimmern oder in Gruppenräumen nach Geschlechtern getrennt. Weitere organisatorische Details werden nach Anmeldung mitgeteilt. Die Teilnehmendenzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Es lohnt sich also, sich möglichst früh anzumelden. Hierbei entscheidet die Reihenfolge des Zahlungseinganges! Um den Kurs abzuschließen, müssen beide Termine 2019 komplett wahrgenommen werden. Außerdem solltest Du mindestens 16 Jahre alt sein. Du bekommst den pädagogischen Teil zur JuLeiCa (Jugendleiter-Card) bescheinigt. Mit dem Nachweis über einen Erste-Hilfe Kurs kannst Du dann die JuLeiCa beantragen. Das Zerti?kat der Kindeswohlschulung nach §10 der Präventionsordnung erhältst Du auch. Wann? Teil I: 23.10. – 27.10.2019 Teil II: 22.11 – 24.11.2019 Inhalte: -Kennenlernen - Projektarbeit - Kindesschutz - Phasen einer Gruppe - Spielepädagogik - Glaube und Spiritualität - Kommunikation und Kooperation - Leitung und Leitungsstile - Rollen und Kon?ikte in Gruppen - Programmgestaltung und Planung. Die Uhrzeiten werden noch abgestimmt.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 13.06.2019

    Ich habe es doch gewusst!

    Kursnummer:
    W413FR0205
    Datum:
    13.06.19 - 13.06.19
    Uhrzeit:
    19:00 - 21:15
    Kategorien:
    Persönliche Entwicklung
    Haben Sie das wirklich? Aufweckende Erkenntnisse über Routinen, gesammelte Erfahrungen, absolute Wahrheiten und selbsterfüllende Prophezeiungen im eigenen Leben und in Bezug auf andere Menschen.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 31.10.2019

    Ich mache mir die Welt, widdewidde - wie sie mir gefällt

    Kursnummer:
    X413FR0202
    Datum:
    31.10.19 - 31.10.19
    Uhrzeit:
    19:00 - 21:15
    Kategorien:
    Persönliche Entwicklung
    Pippi Langstrumpf als Synonym für freies Leben und Denken. Wir suchen gemeinsam Wege, um in unserem eng getaktetem Leben und trotz unserer moralisch und gesellschaftlich limitierten Freiheit Raum zu finden für das Lebendige in uns [SELBST].
    Details zu diesem Angebot
  • 46045 Oberhausen | 06.07.2019

    Im Team arbeiten (für Einzelne und Teams)

    Kursnummer:
    W812N937
    Datum:
    06.07.19 - 06.07.19
    Uhrzeit:
    10:00 - 17:00
    Kategorien:
    Supervision
    Für die gemeinsame Kinderbetreuung ist gegenseitiges Vertrauen, Respekt und Abstimmung im Alltag
    notwendig. Oft fehlt jedoch die Zeit, die gegenseitigen Vorstellungen in Ruhe abzustimmen oder sich einfach
    mal entspannt miteinander auszutauschen.
    Dieses Seminar bietet Einzelnen und Teams, die gemeinsam 5 Kinder betreuen oder in der Großtagespflege
    arbeiten, die Möglichkeit, die eigene Rolle im Team zu reflektieren, sich der Gemeinsamkeiten zu besinnen,
    sich von den Unterschieden (neu) begeistern zu lassen und sich als Team bzw. Teamplayerin wieder zu
    entdecken.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 06.06.2019

    Kamingespräch für KatechetInnen

    Kursnummer:
    W461AR1011
    Datum:
    06.06.19 - 06.06.19
    Uhrzeit:
    19 - 21
    Kategorien:
    Katechese
    Zu den Kamingesprächen eingeladen sind Katechetinnen und Katecheten und Menschen, die sich für Glaubensfragen interessieren. Nach einem Impuls steht der Austausch und vertiefende Gespräche im Mittelpunkt. Die Themen standen zur Drucklegung noch nicht fest.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 10.09.2019

    Kamingespräch für KatechetInnen

    Kursnummer:
    X461AR1011
    Datum:
    10.09.19 - 10.09.19
    Uhrzeit:
    19 - 21
    Kategorien:
    Katechese
    Zu den Kamingesprächen eingeladen sind Katechetinnen und Katecheten und Menschen, die sich für Glaubensfragen interessieren. Nach einem Impuls steht der Austausch und vertiefende Gespräche im Mittelpunkt. Die Themen standen zur Drucklegung noch nicht fest.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 21.11.2019

    Kamingespräch für KatechetInnen

    Kursnummer:
    X461AR1012
    Datum:
    21.11.19 - 21.11.19
    Uhrzeit:
    19 - 21
    Kategorien:
    Katechese
    Zu den Kamingesprächen eingeladen sind Katechetinnen und Katecheten und Menschen, die sich für Glaubensfragen interessieren. Nach einem Impuls steht der Austausch und vertiefende Gespräche im Mittelpunkt. Die Themen standen zur Drucklegung noch nicht fest.
    Details zu diesem Angebot
  • 46045 Oberhausen | 07.09.2019

    Kinder im Wahrnehmungsstresss!?

    Kursnummer:
    X812N942
    Datum:
    07.09.19 - 07.09.19
    Uhrzeit:
    10:00 - 17:00
    Kategorien:
    Supervision
    Ziel des Seminars ist die Entwicklung angemessener pädagogischer Handlungskonzepte für die Beobachtung, Einschätzung und praktische Unterstützung von Kindern, die aufgrund von Wahrnehmungsüberlastungen Verhaltensauffälligkeiten entwickelt haben und/ oder entwicklungsgefährdet sind.

    THEMENSCHWERPUNKTE

    Unterliegen Kinder heute mehr Einflüssen als jemals zuvor? Oder brauchen Kinder nicht gerade vielfältige Reize, um sich für die Welt von heute entsprechend entwickeln zu können?
    Medienvielfalt, neue Familiensysteme, Kommunikation in Echtzeit, komplexe Verkehrssituationen, differenzierteres Spezialwissen, das bereits von Klein auf in immer kürzeren Zeitabständen anzueignen ist, überdosierte Freizeitangebote, usw.
    Einflüsse, die bei Kindern u. a. zu Isolation, Defiziten in der Entwicklung, in der Wahrnehmung und emotionalen/sozialen Kompetenz führen können. Sie reagieren darauf nicht selten mit herausfordernden Verhaltensweisen, die es immer differenzierter zu erkennen und zu deuten gilt. Anhand theoretischer und praktischer Beispiele nähern wir uns diesen Themen an.
    - Kinder und ihre Orientierung in Raum und Zeit

    - Wahrnehmungs-Auffälligkeiten als Alltagsrealität
    - Von der Beobachtung zum Angebot
    Details zu diesem Angebot
  • 45219 Essen | 03.05.2019

    Kurse für Gruppenleiter/innen in der KjG, Kursteil 2 Leitung

    Kursnummer:
    19201
    Datum:
    03.05.19 - 05.05.19
    Uhrzeit:
    0 - 0
    Kategorien:
    Jugendarbeit
    In diesem zweiten Kursteil geht es um deine eigene Person und deine Rolle als Leiter*in. Neben der Vermittlung verschiedener (Arbeits-) Methoden und dem Ausprobieren unterschiedlicher Spielideen sind die Themenfelder in diesem Kursteil:
    • Leitungsexperimente
    • Meine Gruppenerfahrung
    • Gruppentheorien
    • Meine Stärken und Schwächen
    • Ich im Team
    • Ich als Leitung
    • Konflikte in der Arbeit als Leitung.
    Weitere Termine: 14.06. bis 16.06. (Anmeldeschluss: 12.04.2019, Kurs-Nr.: 19202) und 29.11 bis 01.12. (Anmeldeschluss: 27.09.2019, Kurs-Nr.: 19203). Das Mindestalter ist 16 Jahre. Die Uhrzeiten werden noch festgelegt.
    Details zu diesem Angebot
  • | 09.09.1999

    Kurse für Gruppenleiter/innen in der KjG, Nachschulung Prävention

    Datum:
    09.09.99 - 09.09.99
    Uhrzeit:
    0 - 0
    Kategorien:
    Jugendarbeit
    Um die Nachhaltigkeit des Themas „Prävention gegen sexualisierte Gewalt“ sicherzustellen und es zum festen Bestandteil der KjG-Arbeit werden zu lassen, soll das Wissen zu diesem Thema immer wieder aufgefrischt bzw. erweitert werden. Dies soll mindestens alle fünf Jahre geschehen. Hierfür bieten wir euch individuelle Schulungen an, wie z.B. den Auffrischungskurs „100% Ich“.
    Anfragen und Termine bitte direkt mit Tim Westphal in der Diözesanstelle unter 0201 - 45 52 16 oder tim.westphal@kjg-essen.de besprechen.
    Details zu diesem Angebot
  • Essen | 09.05.2019

    Mädelsstammtisch

    Kursnummer:
    W469FGAB05
    Datum:
    09.05.19 - 09.05.19
    Uhrzeit:
    18:00 - 21:00
    Kategorien:
    allgemeine Leitungskompetenz
    Details zu diesem Angebot
  • Essen | 15.08.2019

    Mädelsstammtisch

    Kursnummer:
    X469FGAB05
    Datum:
    15.08.19 - 15.08.19
    Uhrzeit:
    18:00 - 21:00
    Kategorien:
    allgemeine Leitungskompetenz
    Details zu diesem Angebot
  • 45145 Essen | 28.06.2019

    Mit dem Herzen sehen

    Datum:
    28.06.19 - 28.06.19
    Uhrzeit:
    15 - 18
    Kategorien:
    Katechese, Jugendarbeit, Bibelarbeit/Exerzitien
    Mystagogische Kirchenführungen entwickeln.
    Während die klassische Kirchenführung meist die architektonischen und kunsthistorischen Merkmale und Besonderheiten von Kirchen in den Blick nimmt, führt die mystagogische Herangehensweise zum Geheimnis der heiligen Orte. Durch eigene konkrete Erfahrungen werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene an die symbolische und kultische Dimension sakraler Handlungsorte herangeführt und erleben so Liturgie. Mystagogische Kirchenführungen lassen durch ihren interaktiven Ansatz und die Ortsbezogenheit eine Vielzahl von Herangehensweisen zu. Die Fortbildung vermittelt Methoden und Materialien zur Entwicklung dieser besonderen Kirchenraumpädagogik.
    Weitere Informationen:
    Referat Glaubenskommunikation,
    Dr. Nicolaus Klimek, Zwölfling 16,  45127 Essen
    Details zu diesem Angebot
  • 45468 Mülheim | 08.10.2019

    Mittagsgebete in der Ladenkirche

    Kursnummer:
    X87103403
    Datum:
    08.10.19 - 08.10.19
    Uhrzeit:
    18:00 - 19:30
    Kategorien:
    Gottesdienste/Andachten
    Der Abend richten an sich an Gottesdienstleiterinnen und -leiter, die in der Katholischen Ladenkirche im Bereich der Mittagsgebete aktiv sind oder dies werden möchten. Neben dem Raum für Erfahrungsaustausch werden Anregungen und Impulse zur Gestaltung der Gebetszeiten gegeben.
    Details zu diesem Angebot
  • 46045 Oberhausen | 10.10.2019

    Nicht mehr tragbar!?

    Kursnummer:
    X812N943
    Datum:
    10.10.19 - 10.10.19
    Uhrzeit:
    19:00 - 22:00
    Kategorien:
    Supervision
    NICHT MEHR TRAGBAR!?
    In jeder Einrichtung und in jeder Tagesgruppe gibt es Kinder, die besonders auffallen. Entweder durch ihre Unsicherheit, durch ihre Lebhaftigkeit, durch ihr inzwischen häufig aggressives Verhalten, oder/und durch ihre motorische Unruhe.
    Warum ist das so? Was ist bloß mit diesem Kind los?! , Ist das Kind in unserer Einrichtung richtig?
    Sind unsere Reaktionen auf diese Kinder angemessen?
    Ich kann das nicht.. Ich möchte nicht mitspielen. Ich möchte nicht turnen gehen.

    Kannst du das mal lassen! Warum ärgerst du die anderen Kinder immer?

    Bleib doch mal ruhig sitzen! Gleich kannst du stehen! Hör auf zu kippeln! Setz dich anständig an den Tisch!.... Spielen und lernen gelingt manchen Kindern nicht einfach so. Es fordert von ihnen große Anstrengung und den ganzen Einsatz ihrer Person. Sie haben Probleme bei grob- und feinmotorischen Aufgaben, in der Wahrnehmung ihrer Umwelt und in der Verarbeitung aufgenommener Sinnesreize. Sie erleben ihre Umwelt nicht mehr aktiv, sondern passiv. Die Reizwahrnehmung beschränkt sich zum größten Teil auf die auditiven(hören) und visuellen(sehen) Sinne. Durch mangelnde Bewegungs- und Erlebnisreize werden sowohl die Basissinne, wie Körperwahrnehmung, taktile Wahrnehmung, Eigenwahrnehmung und Gleichgewicht, als auch die emotionalen und sozialen Fähigkeiten so gut wie gar nicht mehr aktiviert bzw. entwickelt. Diese Schwierigkeiten wirken sich schon sehr früh auf das Selbstwertgefühl und den Umgang mit anderen Menschen aus. Die Kinder benötigen frühzeitig Hilfe von den Personen in ihrem Umfeld, die ihre Probleme ernst nehmen und damit umzugehen wissen.

    Ausgehend von mitgebrachten Erfahrungen werden bei diesem Fortbildungsangebot mögliche Ursachen von herausforderndem Verhalten gezeigt. Anhand von konkreten Beispielen soll das Verständnis für die Problematik des Kindes sensibilisiert und der daraus resultierende angemessene Umgang mit diesen Kindern erarbeitet werden. Dazu gehören u. a. auch Übungen, die sich in meiner heilpädagogischen Arbeit bewährt haben.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 16.05.2019

    Partnerschaft: Aus zwei wird eins?!

    Kursnummer:
    W413FR0204
    Datum:
    16.05.19 - 16.05.19
    Uhrzeit:
    19:00 - 21:15
    Kategorien:
    Persönliche Entwicklung
    Vom Mythos der "Verschmelzung" in einer Beziehung. Kritische Auseinandersetzung mit dem Kampf zwischen Individualität und Gemeinsamkeit.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 21.11.2019

    Persönliche Widerstandskraft und Kraftquellen

    Kursnummer:
    X413FR0302
    Datum:
    21.11.19 - 21.11.19
    Uhrzeit:
    15:00 - 17:15
    Kategorien:
    Selbstorganisation
    Wir beschäftigen uns mit den Fragen:
    - Wie kann ich meine innere Widerstandskraft stärken?!
    - Was sind meine Kraftquellen? Wie kann ich sie nutzen?!
    - Wie kann ich lernen, schwierige Lebensumstände kraftvoller und gelassener zu meistern?!
    Als Resilienz wird die Fähigkeit bezeichnet, tägliche Herausforderungen, Krisen und Veränderungen mit Stärke und mentaler Energie zu bewältigen, sei es im Beruf oder im Privatleben. Resiliente Menschen erholen sich schneller von Rückschlägen und gehen präsent, stabil und souverän aus schwierigen Situationen hervor. Sie nutzen ihre eigenen Stärken, um der Welt erfolgreich zu begegnen. Resilienz ist keine Eigenschaft, die uns Menschen von Natur aus in die Wiege gelegt wurde. Sie ist eine Veranlagung, die in jedem Menschen unterschiedlich ausgeprägt ist und aktiv angestoßen sowie gestärkt werden kann.
    Details zu diesem Angebot
  • 45219 Essen | 29.06.2019

    PlayStation outdoor

    Datum:
    29.06.19 - 29.06.19
    Uhrzeit:
    9 - 18
    Kategorien:
    Jugendarbeit
    Wir wollen nach draußen!!!
    Aber was machen wir da, mit den Kindern und Jugendlichen, in der nächsten Ferienfreizeit, Gruppenstunde oder Wochenendaktion? Gibt es Alternativen zu Klassiker wie „Capture The Flag“, Schnitzeljagd oder Völkerball? Oder etwas ganz Anderes. Wir haben die besten Spiele und Methoden für Dich vorbereitet und möchten mit Dir einen gemeinsamen Tag zwischen Feld, Wald und Wiese erleben. Sei dabei und bringe bei deiner nächsten Gruppenstunde oder Ferienfreizeit neue Ideen für deine Gruppe mit. Organisatorische Tipps und Infos zum Thema Aufsichtspflicht werden wir auch besprechen. Teilnahmevoraussetzung: Angemessene Kleidung für Bewegung und Abenteuer im Freien.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 16.11.2019

    Ruhe im Kopf

    Kursnummer:
    X413FR0301
    Datum:
    16.11.19 - 16.11.19
    Uhrzeit:
    10:00 - 14:00
    Kategorien:
    Selbstorganisation
    Wer kennt nicht das Gedankenkarussell, das im Kopf kreist. Wenn man doch nur abspringen oder das Rad da oben anhalten könnte...
    Man kann! Man muss sich von sich selbst nicht alles gefallen lassen!
    Sie erfahren, was eigentlich Gedanken sind und wie eng sie mit unseren Gefühlen zusammenhängen. Sie bekommen eine Idee davon, wie Sie gute von schlechten Gedanken unterscheiden können und was Ihnen hilft, zu entscheiden, welchen Sie folgen wollen und welchen nicht. Sie werden überrascht sein, welche Macht unsere Gedanken über uns haben und wie simpel es sein kann, wieder Frau im eigenen Kopf zu werden.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 28.11.2019

    Selbstwahrnehmung

    Kursnummer:
    X413FR0203
    Datum:
    28.11.19 - 28.11.19
    Uhrzeit:
    19:00 - 21:15
    Kategorien:
    Persönliche Entwicklung
    Im Alltag vergessen wir oft völlig, unsere Befindlichkeit zu berücksichtigen. Achtsamkeit lenkt Ihren Blick nach innen. Lernen Sie, sich selbst wieder wahrzunehmen und zu spüren. Vertrauen Sie Ihrer Intuition und nutzen Sie sie als Wegweiser zu mehr Wohlbefinden.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 26.09.2019

    Selbstzerstörerisch

    Kursnummer:
    X413FR0201
    Datum:
    26.09.19 - 26.09.19
    Uhrzeit:
    19:00 - 21:15
    Kategorien:
    Persönliche Entwicklung
    Es gibt zahlreiche Verhaltensweisen, von denen wir wissen, dass sie uns selbst nicht gut tun. Dennoch begleiten Sie uns in unserem Leben und wir können nur schwer davon loslassen. Gönnen Sie sich die Gelegenheit für sich zu erforschen, wozu das zerstörerische Verhalten dienlich ist und warum Sie so daran hängen.
    Details zu diesem Angebot
  • 45239 Essen | 24.09.2019

    Story-Telling: Wie erzählt man den Glauben, so, dass jede/r es hören will?

    Datum:
    24.09.19 - 25.09.19
    Uhrzeit:
    0 - 18
    Kategorien:
    Katechese, Rhetorik/Kommunikation
    Storytelling bedeutet mehr als gut gemachte kirchliche Öffentlichkeitsarbeit oder unterhaltsamere Predigten, auch wenn bereits das wichtige Ziele sind. Glaubensüberzeugungen in narrativer Form auszudrücken, verspricht meines Erachtens eine Lösung für das zentrale Problem der Kirchen in der heutigen Gesellschaft, nämlich, dass es ihnen nicht gelingt, die Relevanz des Evangeliums zu kommunizieren. Was verändert es eigentlich, wenn ich glaube? Was bedeutet die Botschaft Jesu für mein Leben?
    Daher ist es für die Kirche in Deutschland eine zentrale Aufgabe, an ihrer Verkündigungskompetenz zu arbeiten. Zeugnis geben vom eigenen Glauben und der christlichen Hoffnung sollte dabei in erster Linie narrativen Mustern folgen, d.h. in der Artikulation von Glaubensaussagen gibt es immer grundlegende Erzählelemente wie etwa einen Charakter, der zu etwas herausgefordert wird, eine Entscheidung treffen muss und dadurch eine neue Erfahrung macht.
    Eine auf Storytelling basierende Artikulation von Glaubenserfahrungen kann sowohl in Form kollektiver Erzählungen geschehen, indem z.B. eine Gemeinde oder ein Bistum in einem mission statement über sich selbst spricht (darum geht es in dieser Fortbildung nicht), als auch als Methode in Katechese und Liturgie, wenn z.B. Menschen lernen, zu erzählen, was diese Bibelstelle für ihr Leben bedeutet oder warum sie sich für ein diakonisches Projekt engagieren.
    Diese Fortbildung zielt grundsätzlich ab auf die Glaubenskommunikation mit Erwachsenen, kirchengeübt oder kirchenungeübt. Es geht darum,
    • ein methodisches Verständnis zu entwickeln, wie gute Geschichten funktionieren.
    • mehrere Perspektiven einer biblischen Geschichte zu entdecken.
    • das Erzählen von Geschichten konkret auszuprobieren.
    • eigene Erfahrungen einzubringen.
    • Geschichten für unterschiedliche Situationen passend zu erzählen
    REFERENT:
    DR. CHRISTIAN SCHRÖDER, Pastoralreferent im Bistum Aachen
    ANMELDUNG:
    Dr. Nicolaus Klimek
    Zwölfling 1645127 Essen
    Tel: 0201/2204-280
    Email: nicolaus.klimek@bistum-essen.de
    Details zu diesem Angebot
  • 45219 Essen | 09.09.1999

    Teambildung in St. Altfrid

    Datum:
    09.09.99 - 09.09.99
    Uhrzeit:
    0 - 0
    Kategorien:
    Selbstorganisation
    Ihr seid ein Leitungsteam und möchtet mal was für euch tun? Ihr seid in einer Umbruchphase und wollt euch als Team neu finden? Es gibt immer mal wieder Konflikte und Spannungen in eurem Team und ihr wollt die Sache nun mal anpacken? Oder ihr wollt einfach mal wieder als Leiterrunde gemeinsam etwas erleben? Dann bucht euch einen Teamtag oder ein Teamwochenende in St. Altfrid! Anhand von verschiedensten erlebnispädagogischen Übungen in unserem Teamseilgarten und auf dem großen Waldgelände (bei Regenwetter in der Turnhalle oder dem Kletterturm) könnt ihr euch als Team erleben. Dabei entscheidet ihr, ob ihr eine Teamstärkung erfahren wollt oder wir mit euch mögliche Konflikte im Team aktiv angehen. In jedem Fall geht es um das soziale Miteinander eurer Gruppe.
    Anmeldung: Online.
    Teilnehmerbeitrag: Pro Tag und Person 20 € (inklusive Verpflegung, ohne Übernachtung)
    Details zu diesem Angebot
  • 45219 Essen | 06.09.2019

    Trauer und Verlust in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

    Datum:
    06.09.19 - 08.09.19
    Uhrzeit:
    17 - 14
    Kategorien:
    Jugendarbeit
    Lange saßen sie dort und hatten es schwer, doch sie hatten es gemeinsam schwer und das war ein Trost.Leicht war es trotzdem nicht." (Astrid Lindgren in Ronja Räubertochter) Du findest auch, dass über Themen wie Abschied, Tod und Trauer viel zu wenig gesprochen wird und diese oftmals ein Tabu sind? Du hast Kinder in deiner Gruppe, deren Eltern in Trennung leben oder die schon mal einen Verlust durchlebt haben oder möchtest einfach auf diese Themen vorbereitet sein? Wir bieten Dir ein Wochenende an, an dem du neues Wissen über den Bereich Kinder- und Jugendtrauer erwirbst und es Raum und Zeit zur persönlichen Auseinandersetzung und Gelegenheit zum Austausch zum Umgang mit Trauer von Kindern und Jugendlichen geben wird. Wir freuen uns auf deine Anmeldung!
    Teilnahmebeitrag: 40 €.
    Anmeldeschluss: 23. August.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 21.05.2019

    Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

    Kursnummer:
    W463LERE03
    Datum:
    21.05.19 - 21.05.19
    Uhrzeit:
    15:00 - 18:00
    Kategorien:
    Rechtsfragen
    Sich mit der Vorsorge zur Absicherung im Pflegefall oder gar dem eigenen Sterben zu befassen ist für viele Menschen mit Angst besetzt und problematisch. Aber wann und in welcher Form besteht Betreuungsbedarf? In welcher Situation ist eine mögliche medizinische Hilfe nicht mehr mit der eigenen Würde vereinbar? Besonders, wenn Sie selbst sich nicht mehr äußern können, ist es für alle Beteiligten - Angehörige, Pflegekräfte, Ärzteschaft - sehr schwierig, diese Frage zu beantworten. Ihre Vorsorgedokumente und eine Patientenverfügung müssen Sie im Vollbesitz Ihrer geistigen Kräfte aufsetzen, damit auch im Betreuungsfall und im Sterben nur ihr Wille maßgeblich bleibt.
    Die typischen Regelungsinhalte einer Patientenverfügung und die weiteren Möglichkeiten der lebzeitigen Vorsorge durch Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung werden durch eine Rechtsanwältin erläutert sowie formale und praktische Erwägungen besprochen und mit Ihnen diskutiert.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 18.09.2019

    Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

    Kursnummer:
    X463LERE01
    Datum:
    18.09.19 - 18.09.19
    Uhrzeit:
    10:00 - 13:00
    Kategorien:
    Rechtsfragen
    Sich mit der Vorsorge zur Absicherung im Pflegefall oder gar dem eigenen Sterben zu befassen ist für viele Menschen mit Angst besetzt und problematisch. Aber wann und in welcher Form besteht Betreuungsbedarf? In welcher Situation ist eine mögliche medizinische Hilfe nicht mehr mit der eigenen Würde vereinbar? Besonders, wenn Sie selbst sich nicht mehr äußern können, ist es für alle Beteiligten - Angehörige, Pflegekräfte, Ärzteschaft - sehr schwierig, diese Frage zu beantworten. Ihre Vorsorgedokumente und eine Patientenverfügung müssen Sie im Vollbesitz Ihrer geistigen Kräfte aufsetzen, damit auch im Betreuungsfall und im Sterben nur ihr Wille maßgeblich bleibt.
    Die typischen Regelungsinhalte einer Patientenverfügung und die weiteren Möglichkeiten der lebzeitigen Vorsorge durch Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung werden durch eine Rechtsanwältin erläutert sowie formale und praktische Erwägungen besprochen und mit Ihnen diskutiert.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 22.11.2019

    Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

    Kursnummer:
    X463LERE02
    Datum:
    22.11.19 - 22.11.19
    Uhrzeit:
    10:00 - 13:00
    Kategorien:
    Rechtsfragen
    Sich mit der Vorsorge zur Absicherung im Pflegefall oder gar dem eigenen Sterben zu befassen ist für viele Menschen mit Angst besetzt und problematisch. Aber wann und in welcher Form besteht Betreuungsbedarf? In welcher Situation ist eine mögliche medizinische Hilfe nicht mehr mit der eigenen Würde vereinbar? Besonders, wenn Sie selbst sich nicht mehr äußern können, ist es für alle Beteiligten - Angehörige, Pflegekräfte, Ärzteschaft - sehr schwierig, diese Frage zu beantworten. Ihre Vorsorgedokumente und eine Patientenverfügung müssen Sie im Vollbesitz Ihrer geistigen Kräfte aufsetzen, damit auch im Betreuungsfall und im Sterben nur ihr Wille maßgeblich bleibt.
    Die typischen Regelungsinhalte einer Patientenverfügung und die weiteren Möglichkeiten der lebzeitigen Vorsorge durch Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung werden durch eine Rechtsanwältin erläutert sowie formale und praktische Erwägungen besprochen und mit Ihnen diskutiert.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 27.11.2019

    Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

    Kursnummer:
    X463LERE03
    Datum:
    27.11.19 - 27.11.19
    Uhrzeit:
    15:00 - 18:00
    Kategorien:
    Rechtsfragen
    Sich mit der Vorsorge zur Absicherung im Pflegefall oder gar dem eigenen Sterben zu befassen ist für viele Menschen mit Angst besetzt und problematisch. Aber wann und in welcher Form besteht Betreuungsbedarf? In welcher Situation ist eine mögliche medizinische Hilfe nicht mehr mit der eigenen Würde vereinbar? Besonders, wenn Sie selbst sich nicht mehr äußern können, ist es für alle Beteiligten - Angehörige, Pflegekräfte, Ärzteschaft - sehr schwierig, diese Frage zu beantworten. Ihre Vorsorgedokumente und eine Patientenverfügung müssen Sie im Vollbesitz Ihrer geistigen Kräfte aufsetzen, damit auch im Betreuungsfall und im Sterben nur ihr Wille maßgeblich bleibt.
    Die typischen Regelungsinhalte einer Patientenverfügung und die weiteren Möglichkeiten der lebzeitigen Vorsorge durch Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung werden durch eine Rechtsanwältin erläutert sowie formale und praktische Erwägungen besprochen und mit Ihnen diskutiert.
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 02.05.2019

    Vortreffen Schweiz

    Kursnummer:
    W461AR1015
    Datum:
    02.05.19 - 02.05.19
    Uhrzeit:
    19:00 - 21:15
    Kategorien:
    Katechese
    Leben heißt unterwegs sein. Und Pilgern ist daher eine Lebensform. Der runde Tisch/Pilgerstammtisch möchte einladen, Erfahrungen auszutauschen und Informationen über das Pilgern weiter zu geben.
    Details zu diesem Angebot
  • 45468 Mülheim an der Ruhr | 08.11.2019

    Wie trete ich auf die Bühne meines Lebens?

    Kursnummer:
    X87102202
    Datum:
    08.11.19 - 10.11.19
    Uhrzeit:
    19:00 - 14:00
    Kategorien:
    Persönliche Entwicklung, Rhetorik/Kommunikation
    Wie wirke ich im Umgang mit anderen? Besonders im Erstkontakt? - Was erzählt mein Körper, während ich rede? - Wie kann ich lernen, meine innere Stimme besser wahrzunehmen und ihr mehr zu vertrauen?
    Diesen und anderen Fragen wollen wir in diesem erfahrungsorientierten Seminar spielerisch nachgehen. Dabei geht es darum, die meist unbewusst ablaufenden Elemente der nonverbalen Kommunikation, wie Mimik, Gestik, Haltung etc., bewusst zu machen und uns selbst und andere im Kommunikationsprozess besser zu verstehen.
    Eine durch Wahrnehmungs- und Körperübungen erlangte Auftrittskompetenz hilft uns, auch in schwierigen und konflikthaften Alltagssituationen, sicherer und selbstbewusster zu agieren, sowohl im privaten, wie auch im beruflichen Umfeld.
    Elemente: Wahrnehmungsübungen, reflexive Gruppenauswertungen und Rollenspiele mit Video-Feedback
    Details zu diesem Angebot
  • 45468 Mülheim | 08.11.2019

    Wie trete ich auf die Bühne meines Lebens?

    Kursnummer:
    X463LEAL05
    Datum:
    08.11.19 - 10.11.19
    Uhrzeit:
    19:00 - 14:00
    Kategorien:
    Selbstorganisation, Rhetorik/Kommunikation
    Wie wirke ich im Umgang mit anderen? Besonders im Erstkontakt? - Was erzählt mein Körper, während ich rede? - Wie kann ich lernen, meine innere Stimme besser wahrzunehmen und ihr mehr zu vertrauen?
    Diesen und anderen Fragen wollen wir in diesem erfahrungsorientierten Seminar spielerisch nachgehen.
    Dabei geht es darum, die meist unbewusst ablaufenden Elemente der nonverbalen Kommunikation, wie Mimik, Gestik, Haltung etc. bewusst zu machen und uns selbst und andere im Kommunikationsprozess besser zu verstehen.
    Eine durch Wahrnehmungs- und Körperübungen erlangte Auftrittskompetenz hilft uns, auch in schwierigen und konflikthaften Alltagssituationen sicherer und selbstbewusster zu agieren, sowohl im privaten wie auch im beruflichen Umfeld.

    Elemente: Wahrnehmungsübungen, reflexive Gruppenauswertungen und Rollenspiele mit Video-Feedback
    Bitte, bringen Sie sich einen kleinen Imbiss mit. In der Mittagspause am Samstag besteht aber auch die Gelegenheit, sich in der nahegelegenen Innenstadt zu verpflegen.
    Maximale Teilnehmer(innen)zahl: 10
    Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich (0208/3083-136 oder bw.muelheim@bistum-essen.de).
    Details zu diesem Angebot
  • 45127 Essen | 16.11.2019

    Wir lesen vor

    Kursnummer:
    X410L2A112
    Datum:
    16.11.19 - 16.11.19
    Uhrzeit:
    10:00 - 16:00
    Kategorien:
    Persönliche Entwicklung
    Eine Veranstaltung für alle, die sich dafür interessieren, regelmäßig in einer Kindertagesstätte oder einer anderen Einrichtung vorzulesen und dort eine Vorlesepatenschaft zu übernehmen. Es werden verschiedene Methoden vorgestellt, mit denen das Vorlesen lebendig, interessant und kindgerecht gestaltet werden kann. Übungen zur Sprechtechnik sind ebenfalls Bestandteil des Seminars.
    Details zu diesem Angebot