Sterbebegleiter/ in

Sterben ist Teil des Lebens. Sterbebegleitung ist deshalb Lebensbegleitung. Und das kann heißen: Die Last des Sterbens mitzutragen, nicht aber abzunehmen. Sterbebegleitung ist Begleitung in einer besondereren Lebenszeit. Sterbende Menschen und ihre Angehörigen, Pflegedienst, Hausarzt, Schmerztherapeut und ehrenamtliche Begleiter/-innen knüpfen gemeinsam ein Netz der Hilfe und der Begleitung - in häuslicher Umgebung, in einer Pflegeeinrihtung, im Stationären Hospiz. Gemeinsam stellen sich alle mit ihren Fähigkeiten in den Dienst am sterbenden Menschen.

Kontakt:

Ambulanter Hospizdienst in Ihrer Stadt / Ihrem Kreis, oder:

Angelika Koopmann, Diözesanbeauftragte für Hospizseelsorge im Bistum Essen

Email: Angelika.Koopmann@bistum-essen.de

© Aboikis, Fotolia

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Matomo

Datenschutz