Kantor/in

Der Dienst der Kantorin und des Kantors wurde mit der Erneuerung der Liturgie durch das Zweite Vatikanische Konzil wieder neu ins Bewusstsein gerückt. So betont die »Allgemeine Einführung in das Römische Messbuch« die Wichtigkeit des gottesdienstlichen Dienstes: »Außer dem Priester sollen in der Regel ein Akolyth, ein Lektor und ein Kantor mitwirken.« (AEM 78).

Die Aufgabe lässt sich in dreifacher Richtung beschreiben, als Singen

(a) für die Gemeinde (z. B. in der biblischen Verkündigung des Antwortpsalms),

(b) im Dialog mit der Gemeinde (z. B. bei den Responsorialgesängen) und

(c) in der Gemeinde (als motivierende Unterstützung).

ln der liturgischen Ordnung wird sogar ein weiterer Vorsängerdienst, der »Psalmist«, genannt, der den Antwortpsalm in der Eucharistiefeier singt (vgl. AEM 36, 67).

hier herunterladen

© Otto_Friedrich45, Lorcher Chrobuch / flickr.com